Zeltlager 2022

Das Zeltlager 2022 findet nächsten Sommer von Dienstag, 19.Juli, bis Freitag, 05. August, in der Eifel statt.

Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 350 €. KJG-Mitglieder zahlen 50 € weniger. Bei Geschwistern gewähren wir einen Rabatt von 25€. Genaue Infos gerne auf Anfrage.

Und hier geht es zum Anmeldeformular:

Anmeldung2022

Die Kinder sind unterwegs nach Hause

Der Bus mit den Kindern ist gerade in Pantenburg losgefahren. Und wird voraussichtlich zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr am Schulzentrum in Neukirchen-Vluyn sein.

 

Update, 17 Uhr: der Bus ist auf Höhe Uerdingen und ca. 17.15 in Neukirchen-Vluyn.

Impressionen aus dem Lager

In der Fotogalerie „Fotos 2021“ gibt es einige Impressionen aus den ersten Tagen in Pantenburg. Weitere Fotos werden fortlaufend ergänzt.
Und übrigens: bei Instagram gibt es uns auch: https://www.instagram.com/kjgvluyn/

 

Die tägliche Mittagspause..

… beenden wir immer mit den sogenannten „süßen Schnitten“, einem kleinen Snack für Zwischendurch. In diesem Jahr haben wir von vielen Eltern dafür Kuchenspenden erhalten. Das Angebot war so groß, dass wir nur einen Teil davon annehmen konnten. Schließlich gibt es zur Abwechslung zum Beispiel auch Obst, Waffeln oder Eis. Aber die große Kuchenauswahl ist sehr lecker und wird begeistert angenommen. Vielen Dank an alle!

Stimmung positiv, Tests negativ

Die ersten Tage im Zeltlager sind vorbei. Die Stimmung steigt und das Wetter wird auch immer besser. Allen Kindern, dem Küchenpersonal und den Betreuerinnen und Betreuern geht es gut. Gestern haben wir zum ersten Mal die obligatorischen Corona-Tests durchgeführt und das gesamte Lager war wie erwartet negativ. 

Die Kinder sind gut angekommen!

Der Bus mit den Kindern ist gut in Pantenburg angekommen. Der Regen hat auch pünktlich aufgehört. Es kann endlich losgehen!

Informationen Zeltlager 2021

Liebe Eltern, liebe Kinder,

Es geht wieder los und wir fahren dieses Jahr ins Zeltlager in die Eifel. Wir freuen uns sehr, dass wir dies in diesem Jahr wieder machen können. Dafür haben wir alle wichtigen Informationen hier zusammengestellt

Treffen zur Abfahrt: Dienstag, 27.07.2021, um 13.00 Uhr am Schulzentrum Neukirchen-Vluyn (Tersteegenstraße) auf dem Parkplatz des Freizeitbades

Rückkehr: Freitag, 13.08.2021, zwischen 15.30 und 17.00 Uhr (Adresse siehe Abfahrt)

Postanschrift des Zeltlagers:

Zeltlager der KJG St. Antonius Vluyn
< Name des Kindes >
Zeltplatz Eifel am Sportplatzgebäude
Laufelder Weg
54531 Pantenburg

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir auch in diesem Jahr das Zusenden von Paketen und Päckchen ins Zeltlager nicht gestatten. Bitte beschränken Sie sich auf Briefe und Postkarten.

Krankenversicherungskarte und Impfpass müssen unbedingt mitgegeben werden. Füllen Sie bitte auch das Formular „Einverständniserklärung und Datenblatt“ aus und geben Sie es dann bitte mit der Versichertenkarte, dem Impfausweis und dem Taschengeld, verschlossen in einem Umschlag, der mit dem Namen des Kindes beschriftet sein sollte, am Abreisetag am Bus ab.

Bitte beachen Sie, dass eine negativen Schnelltestbescheinigung von einer offiziellen Teststelle für eine Mitfahrt ins Zeltlager zwingend erforderlich ist.

Das Formular „COVID-19“ geben Sie bitte auch ausgefüllt am Bus ab, aber nicht in dem Umschlag. Ohne dieses ausgefüllte Formular können wir ihr Kind leider nicht mitnehmen.

Das Taschengeld sollte 40 € nicht übersteigen. Es kann dem Reisebegleiter am Bus ausgehändigt werden und wird dann in die Lagersparkasse eingezahlt – dort kann Ihr Kind dann jederzeit darüber verfügen.

Dazu gibt es hier die wichtigsten Dokumente:

Einverständniserklärung und Datenblatt

-Formular „COVID-19“

-Anregungen und Empfehlungen: Dinge die mitgenommen werden müssen und sollten

-Präsentation vom Informationsabend

Mit freundlichen Grüßen

Das Lagerteam

Radiosender RPR1 auf dem Lagerplatz

Am Mittwoch den 05.08.2020 sind wir um 7:10 im Radio bei RPR1 zu hören. Ein Reporter besucht uns an diesem Morgen auf dem Lagerplatz und wird über unser Zeltlager berichten. Wer live dabei sein möchte und ein paar aktuelle Stimmen hören will, kann unter dem folgenden Link Radio RPR1 live hören:

https://www.rpr1.de/webradio/rpr1-live

Update:

Wer nicht live dabei sein konnte, kann sich hier noch einmal alle Beiträge des gesamten Tages anhören. Die Besuch und alle Beiträge waren Tag 3 der Aktion „Wohnmobil-Tour: Entdecke die Schatzkammer RLP„. Vielen Dank an Ben und das RPR1-Team.

7:10 Uhr in der Guten-Morgen-Show mit Laura und Ben:

8:10 Uhr in der Guten-Morgen-Show mit Laura und Ben:

8:40 Uhr in der Guten-Morgen-Show mit Laura und Ben:

10:10 Uhr, der Vormittag mit Kunze: 

16:10 Uhr, der Nachmittag mit Selina:

Abstandsregelungen auf dem Lagerplatz

Heute wollen wir einen Überblick über die Abstandsregelungen auf dem Lagerplatz geben. Aufgrund von COVID-19 ist natürlich auch im Zeltlager 2020 vieles anders, als wir und die Kinder es aus den vergangenen Jahren gewohnt sind. Wir haben zum Beispiel insgesamt weniger Kinder mitgenommen – es sind nur 38. Und die Kinder sind in nur 4 – statt wie sonst üblich 6 – Kleingruppen eingeteilt. Da unser Motto in diesem Jahr Harry Potter ist, haben wir die 4 Gruppen analog zu den 4 Häusern in Hogwarts benannt und Ihnen die jeweiligen Wappen zugeordnet: Hufflepuff (gelb, kleine Mädchen), Slytherin (grün, kleine Jungs), Gryffindor (rot, große Mädchen), und Ravenclaw (blau, große Jungs). Das folgende Panaromabild gibt einen Überblick und kann durch Anklicken vergößert werden:

Die beiden Häuser Hufflepuff und Slytherin bilden dann gemeinsam mit Ihren Gruppenleitungen die Bezugsgruppe „kleines Lager“ und die beiden Häuser Gryffindor und Ravenclaw mit Ihren Gruppenleitungen die Bezugsguppe „großes Lager“. Eine dritte Bezugsgruppe bildet die Lagerleitung gemeinsam mit dem Küchenpersonal. Kontakt zwischen den Bezugsgruppen ist nur in den Gemeinschaftsbereichen überhaupt möglich und auch dort nur mit Abstand oder Maske erlaubt.

Im Zeltlager essen wir normalerweise immer in einem großen gemeinsamen Esszelt. Das große Zelt wurde auch in diesem Jahr aufgebaut und steht im Gemeinschaftsbereich zu Verfügung. Gegessen wird dort aber nicht, denn auch das große Zelt kann immer nur von einer Bezugsgruppe gleichzeitig verwendet werden. Für die Mahlzeiten hat daher jede Gruppe in diesem Jahr ein eigenes, kleines Esszelt. So dass auch dort die Abstandsregelungen eingehalten werden können:

Wer die in den vergangenen Tagen bereits eingestellten Fotos schon gesehen hat, hat die Wappen vielleicht auch schon gesehen. Die Kinder finden Sie an verschiedenen Stellen auf dem Lagerplatz, und das haben wir teilweise bereits fotografiert. Denn auch auf dem Weg zur Waschstelle und an den Waschstellen weisen entsprechende Schilder mit den Farbwappen darauf hin, in welchem Bereich man sich aufhalten darf – so  bleiben die Bezugsgruppen voneinander getrennt.